Innenminister Thomas Strobl verleiht Dieter Sprich das Bevölkerungsschutz-Ehrenzeichen. (Foto: Innenministerium Baden-Württemberg)

Erstmals hat Innenminister Thomas Strobl das Bevölkerungsschutz-Ehrenzeichen des Landes Baden-Württemberg verliehen. Einer der Ausgezeichneten ist Dieter Sprich, langjähriger Landeskatastrophenschutzbeauftragter des DRK-Landesverbandes Badisches Rotes Kreuz. Das Bevölkerungsschutz-Ehrenzeichen wird an Personen vergeben, die sich in besonderer Weise um den Bevölkerungsschutz verdient gemacht oder die ein besonders mutiges und entschlossenes Verhalten im Bevölkerungsschutz gezeigt haben.

Schon 1993, während seiner hauptberuflichen Zeit als Abteilungsleiter der Rotkreuzgemeinschaften im Badischen Roten Kreuz, übernahm Dieter Sprich die Funktion des stellvertretenden Landeskatastrophenschutzbeauftragten. In dieser Rolle vertrat es das Badische Rote Kreuz im Landesbeirat des Katastrophenschutzes. Nach seinem Ausscheiden aus der hauptberuflichen Arbeit widmete er sich ganz dem Ehrenamt und wurden 2005 zum Landeskatastrophenschutzbeauftragten des Badischen Roten Kreuzes bestellt. Diese Aufgabe nahm er bis zum Sommer dieses Jahres wahr.

Seine große Erfahrung, sein profundes Wissen, seine Glaubwürdigkeit und seine ausgeprägte Rotkreuzidentität haben Dieter Sprich zu einer weithin geschätzten Persönlichkeit nicht nur innerhalb, sondern auch außerhalb des Roten Kreuzes werden lassen.

11.12.2017

Spendenhotline

Tel: 0761-88336600

Online Spende

→ mehr

Trace the face - Onlinesuche nach Angehörigen

Finden Sie Ihr DRK vor Ort in Baden

Finden Sie Ihre Angebote in Ihrer Nähe

weitere Informationen unter der DRK-Service-Hotline 0800-1194911