Trinkwasser – Lebensmittel Nummer 1

Badisches Rotes Kreuz baut Fachgruppe Trinkwasserversorgung auf

Sauberes Trinkwasser ist ein elementares, menschliches Grundbedürfnis. In Katastrophensituationen, in denen die Infrastruktur zerstört oder die lokalen Trinkwasserreserven verunreinigt sind, ist eine Notversorgung mit sauberem Trinkwasser für die Bevölkerung von enormer Bedeutung.

Im Herbst 2016 hat das Präsidium des Badischen Roten Kreuzes beschlossen, eine Fachgruppe Trinkwasser aufzubauen. Diese soll neben einer gesicherten Trinkwasseraufbereitung, die Trinkwasserlagerung, den Trinkwassertransport, die Trinkwasserverteilung und die Abwasserentsorgung aufbauen. Die Etablierung der Fachgruppe Trinkwasser wird durch den DRK-Bundesverband unterstützt.

Für den Aufbau der Fachgruppe Trinkwasser werden Freiwillige gesucht, die neben technischem Grundverständnis die Bereitschaft zu regelmäßigen Aus- und Fortbildungen sowie Übungseinsätzen der Fachgruppe Trinkwasser mitbringen. Fachkräfte aus der Wasserwirtschaft, der Chemie, der chemisch-biologischen Labortätigkeit, der Sanitärtechnik, der Elektrotechnik und der Maschinentechnik sind ebenfalls willkommen.

Ein erster 8-tägiger Grundlehrgang Trinkwasseraufbereitung wird vom 14.-21. Juli 2017 im Kreisverband Bühl-Achern stattfinden. Bewerbungen sind schriftlich bis zum 31. März 2017 an Ralf Rothe zu richten: ralf.rothe(at)drk-baden.de. Für weitere Auskünfte ist er auch unter Tel.: 0761 -88336-142 zu erreichen.
Der TWA-Grundlehrgang bildet eine Voraussetzung, um an weiterführenden Lehrgängen des Bundesverbands für die Soforthilfe im Ausland teilzunehmen.

07.12.2016

Spendenhotline

Tel: 0761-88336600

Online Spende

→ mehr

Trace the face - Onlinesuche nach Angehörigen

Finden Sie Ihr DRK vor Ort in Baden

Finden Sie Ihre Angebote in Ihrer Nähe

weitere Informationen unter der DRK-Service-Hotline 0800-1194911